Drucken

Öle für Audi / VW

Öle für Audi / VW

 

Ölfinder für Fahrzeuge des VW-Konzern (Audi/VW/Seat/Skoda)

Im Nachfolgenden finden Sie einen „Oilfinder“ – speziell für Fahrzeuge der VW-Gruppe – für eine erste Orientierung können Sie sich stets nach den Angaben richten. Für „Sonderfälle“ richten Sie sich bitte nach dem Betriebshandbuch des Fahrzeuges oder der Schmierstofftabelle für PKWs.

ADDINOL LUBE OIL GmbH bietet ein ÖL-Finder für alle PKW per Auswahlmenü nach
Herstellern und auch per Schlüsselnummer.

---> Addinol-Ölfinder <---


Die Ölwechselintervalle werden von den Fahrzeugherstellern vorgeschrieben.
- Festintervalle für den Ölwechsel ohne Wartungsintervallverlängerung: 15.000 km oder 1 Jahr
- Ölwechselintervall mit Wartungsintervallverlängerung: 30.000 km oder 2 Jahre

Untenstehend finden Sie die Motorenöle für die derzeitigen Modelle.

Benziner
1.2 TSI / 1.4 TSI / 1.6 FSI / 1.8TFSI / 2.0 TFSI / 3.2 MPI

--> ADDINOL  Super Light  0540  5W-40  (vornehmlich zu empfehlen)
--> ADDINOL Mega Light MV 0539 LE  5W-30
--> ADDINOL Superior 040  0W-40
--> ADDINOL  Super Racing 5W-50 (für sportliches Fahren auf Autobahn und Rennstrecke geeignet)


Audi S3 (265PS) und speziell Öle für Turbo Motoren und Twincharger 1.4 TSI

--> ADDINOL  Super Light  0540  5W-40 (vornehmlich zu empfehlen)
--> ADDINOL Mega Light MV 0539 LE  5W-30
--> ADDINOL Superior 040  0W-40
--> ADDINOL  Super Racing 5W-50 (für sportliches Fahren auf Autobahn und Rennstrecke geeignet)


Diesel: Pumpe Düse Variante
--> ADDINOL Light MV 0546 PD  5W-40 (Achtung: nicht geeignet für Partikelfilter!)

--> ADDINOL Mega Light MV 0539 LE  5W-30(geeignet für Partikelfilter)

Diesel: Common-Rail Variante
--> ADDINOL Mega Light MV 0539 LE 5W-30(geeignet für Partikelfilter)


Gasumrüstung (LPG + CNG)
--> ADDINOL Giga Light MV 0530LL 
5W-30

 

Audi A3 3.2 quattro / Golf R32 / VR6-Motoren des VW-Konzern/ 1.4 und 1.2 Motoren
Hier raten wir zu unserem Addinol Super Light 0540  5W-40

 
Der Unterschied zwischen Giga Light MV 0530 LL und Mega Light MV 0539 LE besteht in den Freigaben. Wenn Sie ausschließlich Fahrzeuge der VW-Gruppe fahren, empfehlen wir Ihnen MV 0539 LE.

Beachten sollten Sie noch folgendes: MV 0530 LL oder MV 0539 LE sind universell in Fahrzeugen der VW-Gruppe einsetzbar, außer in V10 TDI PD ohne DPF bis Baujahr 2006 und in R5 TDI PD ohne DPF bis Baujahr 2008 und später. Für diese Modelle Motorenöl mit VW 506 01 verwenden (ADDINOL Mega Light MV 039).

Des weiteren können Sie unser Super Light  0540 in allen Benzinern einsetzen, wenn diese
laut Hersteller folgende Motorenöl-Freigaben verlangen:

 

- VW 502 00 / 505 00 in der SAE Klasse 5W-40

Sollte ein Fahrzeug ausschließlich VW 504 00 oder die Viskosität SAE 5W-30 verlangen, dann ist das oben genannte Motorenöl nicht einsetzbar. Wir können daher nicht pauschal sagen, dass Super Light 0540 für alle Benziner einsetzbar ist. Es gibt wenige Exoten, die ausschließlich VW 504 00 verlangen, z.B. RS 6 5.0 TFSI quattro oder R8 4.2 V8 FSI.

Ähnlich verhält es sich mit Ultra Light MV 046/ Superior 040. Solange Viskosität und Freigaben VW 502 00 / 505 00 in der SAE Klasse 0W-40 laut Hersteller erfüllt sind, können Sie das Motorenöl bedenkenlos fahren.

Beide Motorenöle sind einsetzbar für PKW-Benzinmotoren mit Turboaufladung.

Für die oben genannten Fahrzeuge kann Super-Light 0540 eingesetzt werden – alle weiteren Modelle finden Sie in der Uniti-Schmierstofftabelle für PKW & Transporter.

 

Hinweis:
Alle Angaben ohne Gewähr.
Der Käufer hat sich VOR dem Einfüllen des Öl in den Motor zu vergewissern, dass das bei oel-aus-boehl für den jeweiligen bestimmten Motor gekaufte Öl der Norm und Spezifikation entspricht, welche der Hersteller des PKW für den jeweiligen Motor vorschreibt. Der Käufer muß sich hierzu im Vorfeld informieren.
Dies kann die Bedienungsanleitung des PKW, der Marken-Vertragshändler, oder der Herstellerkonzern direkt sein.